Alle Artikel : Immobilien & Wohnen : Das heiße Vergnügen - Grillen am Balkon

Das heiße Vergnügen - Grillen am Balkon

Immobilien & Wohnen

Wenn der Sommer langsam aber sicher naht ist Grillen am Balkon eine sehr beliebte Beschäftigung.  Nun stellt sich allerdings die Frage: Was ist erlaubt und was nicht? Darf ich auf dem Balkon grillen? Wir klären auf! Darüber hinaus geben wir auch Tipps für das richtige Grillen.

Wer freut sich nicht im Sommer auf das Grillen am Balkon mit Nachbarn oder Freunden? Trotz aller Geselligkeit und Feierlichkeiten sollte man jedoch dabei einige Grundregeln beachten. Wir geben daher Tipps, wie man sich richtig bei Grillen auf dem Balkon verhalten sollte.

Die Rechtslage beim Grillen auf dem Balkon

Was sagt das Gesetz? Im österreichischen Gesetz finden sich keine Vorschriften, die das Grillen auf dem Balkon untersagen. Die Grillzange darf zur Anwendung kommen, sofern Mieter und Anrainer nicht unzumutbarem Lärm oder Rauch ausgesetzt sind. Nachbarn haben nach § 364 Abs. 2 ABGB Geruchsbelästigung zu dulden, „sofern sie das ortsübliche Maß nicht überschreitet“. Wenn allerdings Qualm in die umliegenden Wohnungen eindringt, ist das ortsübliche Maß überschritten. In diesem Fall könnte ihnen auch eine Unterlassungsklage vom Nachbarn drohen.

Mietvertrag gibt Auskunft: Im Notfall lohnt es sich, einen Blick in den Mietvertrag zu werfen. Dort sind Einschränkungen verankert. An das Grillverbot müssen sich alle Bewohner halten, sofern der Vermieter ein generelles Verbot erlassen hat. Andernfalls droht eine Abmahnung oder im schlimmsten Fall sogar die Kündigung des Mietvertrages. Ein heißer Tipp: Man sollte sich an die Nachtruhe, die in Österreich von 22:00 – 06:00 zur Anwendung kommt halten.

Tipps für das richtige Grillen am Balkon

Elektrogrill verwenden: Elektrisch am Balkon grillen? Kein Problem. Mit einem Elektrogrill kann man die Entstehung von Rauch und die damit verbundene Brandgefahr reduzieren. Wenn Sie sich schon einen Minigrill für den Balkon anschaffen müssen, dann sollte der Grill auf einem feuerfesten Unterlag aufgestellt werden.

Sichere Entfernungen:  Gartenmöbel sowie Textilien, die leicht entflammbar sind sollten vom Grill ferngehalten werden. Eine Gießkanne mit Wasser bzw. ein Feuerlöscher sollten ebenso immer bereit stehen. Wenn Sie einen Grill mit Kohle auf dem Balkon verwenden möchten, so empfiehlt es sich die Nachbarn rechtzeitig zu informieren. Wenn ein Nachbar Schwierigkeiten macht, dann laden Sie ihn einfach zu Ihrer Grillparty ein.

 

 
Projekt Promotion
Euro Plaza 4