Wohnenprojekte : Wien : Wien 18.,Währing : Wohnen wie in einem Schloß - Außergewöhlicher Altbau im Gersthofer Cottage

Wohnen wie in einem Schloß - Außergewöhlicher Altbau im Gersthofer Cottage

1180 Wien
Hofstattgasse

Wohnen wie in einem Schloß - Außergewöhlicher Altbau im Gersthofer Cottage, 1180 Wien, Hofstattgasse

Hofstattgasse1180WienWien 18.,WähringÖsterreich

HAUS- UND LAGEBESCHREIBUNG:

Dieses 1903/1904 von dem Wiener Architekten und Stadtbaumeister Johann Evangelist Hattey erbaute Wohnhaus bedient sich der mittelalterlichen Formensprache samt Turmerkers mit Rundbogenmotiv, Fialenkranz und Kegelhelm. Dies entsprach einer in Wien nach der Jahrhundertwende auftretenden romantisierenden Strömung. Neben Spitzerkern und Steinbalkonen tragen auch verschiedenste Fensterformen zur Fassadengliederung bei. Malerische Effekte werden weiters durch Kartuschenformen, eine Steinskulptur am Rundturm, Masken und mit glasierten Ziegeln gedeckte Pultdächer erzielt.

Im Zuge des Dachausbaues wurde unter Bedachtnahme und Erhalt der Altsubstanz die Liegenschaft inklusive der Fassade, der Ver- und Entsorgungsleitungen saniert, ein Personenlift errichtet und Teile des Erdgeschoßes und der Souterrainflächen zwecks Garagenneubau adaptiert. Gartenseitig wurden zusätzliche Balkone im Innenhof errichtet.

Die exklusive Lage zwischen der Währinger Straße und dem Cottage mit seiner sehr guten Nahversorgung und öffentlichen Anbindung unterstreichen den hervorragenden Standort im 18ten Bezirk. Die Adresse spricht für sich und bietet nahe der Sternwarte und dem Schubertpark zusätzlichen Raum für erholsame Momente im Grünen.

WOHNUNGSBESCHREIBUNG:

Aktuell werden mehrere Einheiten in unterschiedlichen Größen, Stockwerkslagen und Ausführungen angeboten. Eine entsprechende Objektübersicht finden Sie im Anschluss.

Die Wohnungen verfügen über eine gute Grundsubstanz und die klassischen Elemente wie etwa Flügeltüren, Holzkastenfenster, Parkettböden, teilweise Supraporte und Kachelöfen sind noch vorhanden. Bei den noch unrenovierten Wohnungen bedarf es gewisser Modernisierungsmaßnahmen um den heutigen Stand der Technik zu erreichen. Bei Bedarf können Sie sich vom Entwickler/Verkäufer für eine Renovierung nach Ihren Wünschen auch ein Offert legen lassen. Aktuell werden auch ein paar Wohnungen als Erstbezug angeboten.

Wenn Ihnen auch moderner Wohnraum mit Terrassen zusagt, finden Sie unter  SYMBIOSE AUF HÖCHSTEM NIVEAU - MODERNE TRIFFT KLASSIK [https://www.immofair.at/projekte/pd-projekt-hofstattgasse-14-1180-wien-2640.html]   eine Auswahl an extravaganten Dachgeschoßwohnungen mit beeindruckendem Weitblick.

Für Fragen und Besichtigungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Die treuhändische Kaufvertragsabwicklung ist an die Notar Mag. Schreiber, 1010 Wien, Schottenring 16  gebunden. Das Honorar hierfür beträgt netto 1,5% des Kaufpreises zuzüglich 20% USt und Barauslagen.

Der guten Ordnung halber halten wir fest, dass, sofern im Angebot nicht anders vermerkt, bei erfolgreichem Abschlussfall eine Provision anfällt, die den in der Immobilienmaklerverordnung BGBI. 262 und 297/1996 festgelegten Sätzen entspricht - das sind 3% des Kaufpreises zzgl. 20% MwSt. bzw. 2 Bruttomonatsmieten zzgl. 20% MwSt. Diese Provisionspflicht besteht auch dann, wenn Sie die Ihnen überlassenen Informationen an Dritte weitergeben.

Sämtliche Ihnen hiermit übermittelte Angaben wurden uns, seitens des Abgebers bekannt gegeben. Eine Garantie auf Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen.

Zu sämtlichen Objektabgebern besteht ein wirtschaftliches Naheverhältnis.

Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.
Infrastruktur / EntfernungenGesundheitArzt

» mehr «» weniger «
Verfügbare Einheiten: 
0
Baujahr: 
1904
Bauart: 
ALTBAU
Landkarte
@ E-MAIL SENDEN

Referenz eines Unternehmens keine Einheiten mehr verfügbar.

Projektinvolvierte Unternehmen

Projektentwickler
IMMOfair Logo
Immobilien-Makler
IMMOfair Logo

Alternative Projekte passend zu Ihrer Suche

Euro Plaza 4