Alle Artikel : Interieur & Design : Was sind Mosaikfliesen?

Was sind Mosaikfliesen?

Interieur & Design

Wenn man ein Bad einrichten möchte, stellt sich zwangsläufig die Frage: Welchen Bodenbelag nehmen wir? Mosaikfliesen sind hier eine Möglichkeit. Ein Bad mit Mosaikfliesen ist definitiv modern, zumal sie im Trend liegen und darüber hinaus auch populär sind.  Sie können leicht einzeln eingesetzt und leicht kombiniert werden. Kurzum: Mosaikfliesen lassen sich stilvoll im Bad einsetzen. Sie werden von  verschiedenen Materialien einschließlich Glas gebildet. Der Erfolg von Mosaik wird durch die geschickte Zusammensetzung vieler kleiner Steine gewährleistet. Besonders Mosaikfliesen aus Glas gelten als beständig, belastbar und pflegeleicht. Mosaikfliesen haben eine sehr lange Tradition. Früher wurden allerdings einzelne Steine zusammengeklebt. Heute hingegen werden sie in der Regel fertig zusammengesetzt auf Matten gekauft. Dies erleichtert auch das Verlegen enorm. 

Wie verlegt man Mosaikfliesen im Bad?

MosaikfliesenWenn Sie Mosaikfliesen im Bad oder anderswo richtig verlegen wollen, muss der Untergrund zunächst richtig vorbereitet werden. Dieser muss trocken, eben tragfähig und frei von Stoffen sein. Zweitens sollte man sich Gedanken über die Flieseneinteilung machen. Denn die Aufteilung sollte ein harmonisches Gesamtbild ergeben. Wenn Sie Mosaikfliesen deckenhoch fliesen möchten, so müssen Sie bei rechtwinkligen Räumen die Mitte mit einem Senklot markieren. Sofern Sie eine über eine festgelegte Höhe verfügen, nehmen Sie eine Wasserwaage und markieren Sie die Höhe des Fliesenspiegels. Anschließend kleben Sie diese mit einem Kreppband ab. Der dritte Schritt betrifft die Verlegung. Hier trägt man den Fliesenkleber mit einer Glättkelle auf der ebenen Wandfläche auf und mit einer Zahnspachtel wird diese durchgekämmt. Weiteres müssen Sie die Mosaikmatten für die Rohrdurchführungen entsprechend zuschneiden. 


Wenn die gesamte Fläche schließlich verfliest ist, muss der Kleber mindestens zwölf Stunden ausharten. Beim Verfugen von Mosaikfliesen muss mit einem Fug-Gummi der Naturstein-Mörtel diagonal zum Fliesenbelag verteilt werden. Der Vorgang sollte so lange wiederholt werden, bis die Fugen gefüllt sind. Wischen Sie anschließend mit einem feuchten Schwamm über die Fläche. 


Mosaikfliesen eignen sich aber nicht nur für Küche und Bad. So lässt sich mit Mosaik auch das Wohnzimmer verschönern, Duschwände und Waschtische zieren oder auch als Boden- oder Wandbelag dienen. Sie können mit Wasser und/oder sanften Reinigungsmitteln sauber gehalten werden. Mosaikfliesen bieten auf dem Markt eine enorme Vielfalt. Deshalb sind hier der Kreativität keine Grenzen gesetzt. 

 

 

 
Projekt Promotion
Euro Plaza 4