Alle Artikel : Interieur & Design : Der alternative Lebensstil mit Möbel aus Karton

Der alternative Lebensstil mit Möbel aus Karton

Interieur & Design

Was zeichnet Möbel aus Karton aus? 

Günstig, leicht, robust und nachhaltig: Das beschreibt Möbel aus Karton wohl am besten. Sie möchten Möbel aus Karton selber machen? Kartons eignen sich nicht lediglich als Einpackmöglichkeit für Möbelstücke bei einem Umzug. Egal ob Stühle, Sessel, Hocker oder Regale. Man kann alles möglichen Möbelstücke aus Pappe herstellen. Wenn man Pappmöbel kaufen bzw. selber bauen möchte, muss man dafür nicht tief in die Tasche greifen. Der Karton erhält mit der richtigen Falzung und Klebung eine wirkliche Dreidimensionalität. So halten die Möbel auch größeren Belastungen stand. Wenn man sie richtig veredelt nachbehandelt sind die Möbel aus Karton sogar wasserresistent.  Karton wird zu 77 % aus recyceltem Papier hergestellt und eignet sich demzufolge auch zum Recycling.  Noch dazu gleicht sie sich schnell der Körpertemperatur an und bietet demnach einen komfortablen Sitzuntergrund. In der Küche und im Bad sollte man allerdings auf den Einsatz von Möbel aus Karton verzichten.  

Die Geschichte der Pappmöbel

KartonmöbelIn den 70er Jahren begann der amerikanische Architekt Frank Gehry systematische Experimente mit Karton im Zusammenhang mit der Möbelproduktion durchzuführen. Siebzehn Entwürfe der „Easy-Edges-Linie“ gingen damals auf den Markt, darunter auch der sogenannte „Wiggle Chair“. Zunächst als Schaufensterdekoration entwickelt, wurden sie später auch kommerziell erfolgreich vertrieben. Als „Vater der Kartonmöbel“ gilt allerdings Peter Raacke. Der deutsche Designer stellte 1966 die erste Kartonmöbel-Kollektion vor. 

Die Nachteile bei Kartonmöbel

Doch Kartonmöbel stoßen auch an ihre Grenzen. So etwa reagieren sie empfindlich auf Wasser. Deswegen sollte man sie auch nicht in der Küche oder im Bad einsetzen. Darüber hinaus sind Abnutzungen schnell sichtbar und sie sind auch nicht stoßfest. Wie lange und wie viel Kartonmöbel tatsächlich aushalten, hängt von dem Umgang mit ihnen und der Qualität ab. Bei unsanfter Behandlung bekommen auch Holzmöbel Dellen. 

Allerdings sind Kartonmöbel bzw. Pappmöbel aufgrund ihrer Vielfältigkeit nicht bloß ein Trend. Heutzutage ist es möglich, eine ganze Wohnung mit Möbel aus Karton einzurichten. Diese Art von Möbel sprechen vor allem jene Menschen an, die einen alternativen Lebensstil pflegen, nachhaltig agieren möchten, außergewöhnlich leben und auf der Suche nach einem leistbaren Design sind. 

 

Projekt Promotion
Euro Plaza 4