Alle Artikel : Immobilien & Wohnen : Glamour im Interieur

Glamour im Interieur

Immobilien & Wohnen

„Glamorous Lifestyle“ in den eigenen vier Wänden

Wer hätte in seinem Interieur nicht gerne ein Hauch von Hollywood-Feeling bzw. Glamour? Ihre Wohnung wird mit diesem Wohnstil zur Bühne. Auf Englisch würde man es als einen „glamourous lifestyle“ bezeichnen. Die amerikanische, weltweit erscheinende Mode- und Frauenzeitschrift befasst sich u.a. mit diesem Thema. Es geht schlichtweg darum, sich von der Masse abzuheben. Denn vornehme Zurückhaltung war gestern! Man muss nicht reich und schön sein, um glamourös leben zu können. Beim Wohnstil Glamour sind wie in vielen anderen Bereichen auch die Details von Bedeutung. Denn selbst wenn Sie über einen eher schlechten Einrichtungsstil verfügen, kann man mit wenigen Handgriffen und den richtigen Gegenständen das eigene Heim in ein glamouröses Paradies verwandeln. Sowohl im kleinen Appartement als auch im großen Haus kann man den glamourösen Stil wunderbar praktizieren.

Glamour – Das richtige Material und die passenden Farben

GlamourSamt und Seide sind gefolgt von feinem Brokat  die am meisten eingesetzten Materialien. Spiegel sind in fast jedem Raum vorhanden. Schwarz, Gold Silber und natürlich Lila dürfen als Farben auf keinen Fall fehlen. Glamour erfordert ganz klar Liebe zu Farben. Dabei ist es allerdings wichtig, einer Farbenfamilie treu zu bleiben, da die Wohnung dann wiederum zu bunt und überladen wirkt. Bei den Türen und der Decke setzt man meistens auf weiß. Die Böden hingegen haben eher dunkles Holz. Eine Altbauwohnung mit hohen Räumen hat die besten Voraussetzungen für eine Glamour-Wohnung.

Glamouröse Dekoration und Einrichtung

Deko-Kissen, Tagesdecken sowie Sofadecken in einem angesagten Chalet-Stil sehen ebenso wunderbar aus. Passend platzierte Kerzen bringen auf lange Sicht gesehen ebenso schöne Effekte. Kerzen wirken nicht nur edel, sie bringen die notwendige Gemütlichkeit in die glamouröse Wohnung. Egal ob ihr Esstisch aus Holz oder aus glänzendem Lack ist: Blumen bzw.  eine Kugelvase im Silber-Look verleiht ihrem Tisch noch mehr Eleganz.

Was die Einrichtung angeht, so sind Daybeds, Clubsessel, lederne Zweisitzer mit oder ohne Lehne empfehlenswert. Tische und Kästen sowie Sitzmöbel sollten aus dunklem Holz bestehen und darüber hinaus mit schweren Materialien umzogen sein. Um eine möglichst diffuse Stimmung zu erzeugen, sollte das Licht indirekt aus mehreren Ecken kommen. Sie sollten auf Deckenlichter verzichten, da diese ein dunkles und unvorteilhaftes Licht hervorbringen.  Bei Glamour kann man sich auch online Tipps zur Einrichtung holen.

 
Projekt Promotion
Zentrum Rennweg