Wohnbauprojekte mit sanierten oder neu errichteten Mietwohnungen erfreuen sich in Österreich einer ungebrochenen Beliebtheit. Allerdings ist das Wohnen in Miete – sei es Wohnung oder Einfamilienhaus – in den letzten Jahren spürbar teurer geworden. Doch der Anstieg der Mietpreise für Mietwohnung in Wien, aber auch für das Wohnen ist in vielen Regionen Österreichs recht unterschiedlich ausgefallen – dabei gilt, je größer die Stadt, desto teurer ist das Wohnen in Miete. So ist die Miete für eine Wohnung auf dem freien Mietmarkt in Wien im Schnitt etwa ein Drittel teurer als in Kärnten. Zusätzlich sollte beim Mieten einer Wohnung darauf geachtet werden, in welchen Anwendungsbereich das Mieten einer günstigen Wohnung laut Mietvertrag fällt. Denn besonders beim Kündigungsschutz kommt es nämlich darauf an, ob das Wohnen zur Miete in den Vollanwendungs-, Teilanwendungs- oder Nichtanwendungsbereich des MRG gehört. Auch die gesetzlichen Richtwerte, die als Basis für die Berechnung der Mieten von Altbauwohnungen dienen, variieren von Bundesland zu Bundesland: Vorarlberg führt mit 8,57 Euro je Quadratmeter, Schlusslicht ist das Burgenland mit günstigen 5,09 Euro je Quadratmeter. Hier finden Sie günstige Mietwohnungen zu mieten.

» mehr» weniger
SUCHE ImmobilienHIER
KLICKEN
SUCHE BauprojekteHIER
KLICKEN
15 Projekte
67 Wohnungen
Auf Googlemap AnzeigenGOOGLEMAP SCHLIEßEN ×
GEO-SucheImmo-Projekte
Projekte mit genauer AdresseProjekte ohne genaue Adresse

Übersicht der aktuellen günstigen Mietwohnungen zu mieten

Seiten

Euro Plaza 4