Niedrigere Kosten und einen geringeren Pflegeaufwand zeichnen die Miete einer 1 Zimmer Wohnung aus. Neben jungen Menschen und Studenten, kann eine 1 Zimmer Wohnung in Wien auch für berufstätige Singles oder alleinlebende Senioren ausreichend sein. Neben der günstigen Miete stellen auch die geringeren Nebenkosten einen ausschlaggebenden Punkt dar. Dennoch gilt es die Mietkosten für eine 1 Zimmer Wohnung in Wien mit denen größerer Wohnungen zu vergleichen.

» mehr» weniger
SUCHE ImmobilienHIER
KLICKEN
SUCHE BauprojekteHIER
KLICKEN
Preis
Größe
Einheiten
SUCHAGENTSUCHAGENT SCHLIEßEN ×
Registrieren Sie sich um laufend Angebote die zu Ihren Suchkriterien passen zu erhalten.
Damit wir ihre Anfrage verarbeiten können, werden wir die von ihnen eingegebenen Daten verarbeiten. Informationen über die Verarbeitung sowie den Schutz ihrer persönlichen Daten finden sie hier.
ABONNIEREN

Übersicht der 1 Zimmer Mietwohnungen in Wien

ihre Suche ergab keine Treffer

Übersicht der 1 Zimmer Mietwohnungen in Wien

1 Zimmer Wohnungen in Wien mieten – Hohe Nachfrage

Die Nachfrage nach 1 Zimmer Wohnungen steigt gerade in Großstädten wie Wien konstant an. Neben Studenten, sind häufig auch berufstätige Singles an einer 1 Zimmer Wohnung interessiert. Experten raten, nicht mehr als ein Drittel des monatlichen Einkommens für die Miete zu verwenden. So ist gewährleistet, dass die Miete vom Mieter problemlos übernommen werden kann. 1 Zimmer Wohnungen in Wien zu mieten kann daher eine gute Alternative zu größeren Wohnungen darstellen, wenn nicht viel Platz benötigt wird. Im Schnitt liegt die Größe der Wohnfläche bei 1 Zimmer Wohnungen zwischen 30 und 45 Quadratmetern. Dennoch ist der Quadratmeterpreis für 1 Zimmer Wohnungen in Wien meist teurer als für eine 2 oder 3 Zimmer Wohnung. Gleich verhält es sich, wenn eine 1 Zimmer Wohnung in Wien gekauft werden soll. Hier können jedoch höhere Mieteinahmen generiert werden. Entscheidend für den Mietpreis ist jedoch auch die Lage, sodass die Kosten je nach Standort stark variieren können.

Warum 1 Zimmer Wohnungen in Wien mieten?


1 Zimmer Wohnungen in Wien werden oftmals bereits voll- oder teilmöbliert zum Mieten angeboten. Damit sind Sie als Mieter vollkommen flexibel und müssen zudem nicht mehr viele Kosten auf sich nehmen. Auch ein Umzug kann so schneller vonstattengehen. Gerade bei einem befristeten Arbeitsverhältnis kann es sich daher lohnen eine 1 Zimmer Wohnung in Wien zu mieten. Aber auch eine unmöblierte 1 Zimmer Wohnung kann mit der richtigen Raumaufteilung viel Stauraum bieten und die Wohnung größer wirken lassen. Der Vorteil hier, Sie können die 1 Zimmer Wohnung nach ihrem eigenen Geschmack einrichten. Durch die geringe Raumgröße der 1 Zimmer Wohnung haben Sie jedoch auch den Vorteil, dass die Heizkosten hier sehr niedrig ausfallen, weil diese in der Regel an weitere Wohnungen anschließt. So können Sie mit einer 1 Zimmer Wohnung in Wien neben einer günstigeren Miete, auch von geringeren Nebenkosten gegenüber einer größeren Wohnung profitieren.

Wohnungen mieten 1 Zimmer Wien – Kosten?

Gerade in großen Städten wie Wien mit vielen Studenten ist die Nachfrage nach 1 Zimmer Wohnungen zum Mieten besonders hoch, sodass die Mietpreise für eine 1 Zimmer Wohnung hier allgemein höher liegen als in ländlicheren Gebieten. Aber auch innerhalb Wien können die Preise für eine 1 Zimmer Wohnung variieren je nach Lage und Bezirk. Zentrumsnahe Bezirke sind demnach teuer als Randbezirke. Neben den Mietkosten für die 1 Zimmer Wohnung sollten Sie darüber hinaus aber auch ein Blick auf die Nebenkosten werfen, damit am Ende keine böse Überraschung auf Sie wartet. Die häufigsten Heizvarianten für eine 1 Zimmer Wohnung sind Gas, Öl oder Nachtstrom. Die umweltfreundlichste und günstige Variante ist die Erdgasheizung. Eine Nachtspeicherheizung ist in diesem Falle am teuersten und daher vor allem für Studenten und junge Menschen mit weniger Budget abzuraten.

Immobilien Promotion