Alle Artikel : Garten, Terrasse und Balkon : Klein, aber oho! Holen Sie das Beste aus Ihrer Balkongestaltung

Klein, aber oho! Holen Sie das Beste aus Ihrer Balkongestaltung

Garten, Terrasse und Balkon

Mit der richtigen Deko und den passenden Balkonmöbeln kann aus jedem Balkon ein echter Hingucker werden. Lassen Sie sich inspirieren und verwandeln Sie Ihren Balkon mit unseren Tipps und Ideen in eine echte Wohlfühloase. Alles was Sie für Ihre nächste Balkongestaltung benötigen, lesen Sie hier.

Der eigene Balkon sollte ein Ort der Entspannung sein, an dem man sich gerne aufhält und zur Ruhe kommen kann. Da wäre es schade, wenn dies einzig und allein durch eine falsche oder fehlende Balkongestaltung zunichte gemacht wird. Dabei fängt es oft schon bei Kleinigkeiten an wie dem Sichtschutz an. Für Balkone mit offenem Geländer ist auch ein Windschutz zu empfehlen. Eine Bespannung aus Wetter- und UV-beständigen Textilien bietet sich hier an. Bei einem kleinen Balkon kann ein natürlicher Sichtschutz wie beispielsweise aus Kletterpflanzen dafür sorgen, dass der Sichtschutz nicht so einengend wirkt.

Balkon Pflanzen

Balkongestaltung: Bepflanzung

Wenn keinerlei Pflanzen den Balkon schmücken, kann dieser schnell trist und kahl wirken. Die Pflanzen sorgen dabei aber nicht nur für ein hübscheres Aussehen, sondern können auch nützliche Funktionen erfüllen, beispielsweise in Form von Kräuterbeeten. Thymian, Salbei, Schnittlauch, Petersilie oder Dill wandern dabei direkt frisch vom Balkon in die Küche. Für die richtige Harmonie, sollte die verwendeten Blumentöpfe dabei einheitlich sein und farblich zur restlichen Balkongestaltung passen. Entscheiden Sie sich außerdem, ob Sie lieber auf Kunststoff, Stein oder doch Terrakotta setzen und bleiben Sie diesem Stil in der Balkongestaltung treu. Bei einem kleinen Balkon eignen sich auch platzsparende Blumenkästen, die am Balkongeländer befestigt werden. Pflanzenhänger, die von der Decke hängen machen ebenfalls optisch was her.

Balkon Möbel

Balkongestaltung: Möbel

Je nach Stil des Balkons, eignen sich unterschiedliche Materialien für die Balkonmöbel. Holz wirkt durch seine Natürlichkeit vor allem sehr gemütlich, muss aber regelmäßig mit einer Versiegelung gepflegt werden. Polyrattan ist hingegen sehr pflegeleicht und eignet sich vor allem für eine moderne Balkongestaltung. Besonders elegant wirken Möbel aus Metall. Sie sind sehr witterungsbeständig und können auch bei Wind und Wetter draußen bleiben. Bei kleinen Balkonen bieten sich vor allem klappbare Möbel an. Diese sind platzsparend und lassen sich bei Bedarf einfach wieder verstauen. Ein Hingucker können auch Sitzbänke sein. Diese haben meist Schubladen unterhalb der Sitzfläche und bieten so zusätzlichen Stauraum.

Balkon Deko

Balkongestaltung: Schöne Deko-Ideen

Doch auch der strukturierteste Balkon sieht nicht wohnlich aus, wenn die passenden Accessoires und Deko-Elemente fehlen. Diese sind in der Regel recht günstig oder können à la Do-It-Yourself mit ein wenig Kreativität selbst hergestellt werden. Über Lampen und Lichterketten hin zu Polster oder Decken, können Sie Ihrer Kreativität dabei freien Lauf lassen.

Günstige Balkongestaltung: Eine besonders romantische Stimmung verleihen Laternen oder Windlichter, die auf dem Balkon aufgestellt werden. Vor allem Windlichter lassen sich dabei ganz einfach aus Kerzen und alten Gläsern selber basteln. Damit haben Sie dann auch nicht nur Unikate, sondern auch echte Eye-Catcher auf Ihrem Balkon stehen. Darüber hinaus können Sie mit Polstern farbliche Akzente setzen. Das Gute hierbei: Haben Sie sich an einem Muster oder einer Farbe sattgesehen, können Sie die Polster einfach wieder neu beziehen oder gegen ein anderes eintauschen. Doch Vorsicht, auch hier sollten die Farben harmonisch aufeinander abgestimmt sein. Ein wilder Mustermix kann also schnell mal zu viel des Guten sein.

Inspirationen zur Balkongestaltung: Wer an einer asiatischen Balkongestaltung interessiert ist, sollte sich vor allen an den Farben Rot und Schwarz orientieren. Im Gegensatz dazu beschäftigt sich die maritime Balkongestaltung hauptsächlich mit hellen Farben in Kombination mit Blau- oder Rottönen. Warme Farben wie Orange oder ein sattes Dunkelgrün kommen vor allem bei der mediterranen Balkongestaltung zum Einsatz. Wollen Sie also Ihren Lieblingsurlaubort zu sich nachhause holen, sollten Sie dies bei Ihrer Gestaltung mit einbeziehen. 

Holen Sie sich auch die besten Tipps für Ihre Gartengestaltung!

Projekt Promotion
CBRE