Alle Artikel : Garten, Terrasse und Balkon : Das Treppenhaus – die Zierde Ihres Hauses

Das Treppenhaus – die Zierde Ihres Hauses

Garten, Terrasse und Balkon

Die Treppe kann aus architektonischer Sicht ein außergewöhnlicher und origineller  Bestandteil Ihres Hauses sein. In den meisten Fällen dient sie jedoch vor allem zum Raumersparnis. Die Bauparzellen sind oft zu klein und man wählt darum mehrstöckige Bauten mit der ausreichenden Zimmeranzahl für komfortables Wohnen.  

Moderne Treppen im Innenraum

Die Situierung der Innentreppe in Ihrem Haus oder in der Wohnung beeinflusst wesentlich die ganze Grundrissgestaltung des Raums. In der Regel verbindet sie Nachträume der Schlafzimmer mit dem während des Tages benutzten Wohnteil.  Die Treppe können wir direkt im Wohnteil ausbauen oder wir schieben sie in den Hintergrund des Hausflurs. In diesem Fall sollte sie jedoch unmittelbar an die Halle anschließen. Die Innentreppe im Wohnteil sticht heraus, deshalb muss sie gründlich mit Nachdruck auf präzise Behandlung und auf das gesamte Design abgestimmt werden. Großen Komfort und Sicherheit bietet die gerade Treppe. Sie ist die günstigste, z. B. für den Möbelumzug. Der Treppenlauf kann gebogen sein, er kann die U-, L- oder J- Form, aber auch die Bogen- oder Kreisform annehmen. Eine hervorragende Wahl für den Innenraum ist eine luftige Wendeltreppe, deren Radius minimum 220 cm sein muss. Es gibt jedoch viele andere Treppenarten, z. B. die Seitenwandtreppe u. ä. Was die verwendeten Materialien betrifft, so ist die Stahltreppe sehr gefragt. Deren Treppengeländer kann beispielsweise aus Glas hergestellt werden. Großer Beliebtheit erfreut sich aber auch die Holztreppe, die warm und gemütlich wirkt. 

Treppen

Abmessungen und Sicherheit 

Der Treppenplan und seine Durchführung einschließlich der Treppengeländer muss sich nach den Vorschriften, die den Anforderungen an Abmessungen, Form, Sicherheit sowie weiteren Kriterien entsprechen, richten. Ohne diese Kenntnisse können wir keine Treppe konstruieren. Die optimale und meistens gewählte Treppenlaufbreite beträgt 80 bis 100 cm. Die Treppenabmessungen gehen von der durchschnittlichen Schrittlänge aus. Die ideale Stufenhöhe für einen bequemen Tritt ist 17 cm und die Auftrittsbreite 29 cm. Die Treppe darf nicht glatt sein, die Kanten dürfen nicht scharf sein und der Treppenraum muss beleuchtet und belüftet sein. Von den Sicherheitskomponenten ist das Treppengeländer für die Endwirkung von größter Bedeutung, das der Belastung von oben und auch von den Seiten standhalten muss. In den Gebäuden muss das Geländer massiv sein, oder es muss die Tafel-, Säulen- oder Gitterfüllung haben. Die Zwischenräume dürfen nicht größer als 120 mm sein. Diese vorgeschriebenen Maßnahmen bemühen sich die Unfälle, insbesondere bei Kindern zu verhindern. Der Griff  muss mindestens 90 cm über der Kante jeder Stufe sein. Für Kinder bis 12 Jahren ist es vorteilhaft, einen Kindergriff von 40 bis 70 cm einzurichten. 

Die Treppe ist ein bedeutendes,  funktionelles und  ästhetisches Element jedes Innenraums. Und vom Gesichtspunkt der Gesundheit ist sie für den Organismus zweimal anstrengender als dieselbe Entfernung auf einer ebenen Straße zu überwinden. Gönnen Sie sich ausreichend Zeit bei der Auswahl. Ein breites und facettenreiches Angebot der Produzenten ermöglicht Ihnen, die Treppe einschließlich Zubehör nach ihren eigenen Vorstellungen einzurichten und auch auszuwählen.
 

Projekt Promotion
CBRE