Alle Artikel : Lifestyle : Nützliche Tipps für das TRX Training Zuhause

Nützliche Tipps für das TRX Training Zuhause

Lifestyle

TRX - auch Schlingentraining genannt - ist ein Ganzkörper Fitness Workout, bei dem Fitnessübungen durchgeführt werden, während die Beine oder Arme in Schlingen und Bändern hängen. Neben Bauch und Rücken wird so der komplette Körper trainiert und gestärkt. Wir zeigen Ihnen was Sie beim TRX Training zuhause beachten müssen und geben nützliche Tipps für den idealen Trainingsplan.

Neben viel Kraft erfordert das TRX Training durch seine Schlingen und Bänder auch eine gewisse Balance. Ein hoher Kalorienverbrauch sowie ein stetiger Muskelaufbau sind daher schnell sichtbare und motivierende Erfolge. Dabei wird das eigene Körpergewicht als Widerstand genutzt. Der Schlingentrainer beansprucht dabei immer eine gesamte Muskelkette und ist daher besonders effektiv. Ein Vorteil des TRX Workouts ist dabei die unterschiedlichen Intensitäten, die nur durch einen veränderten Winkel des Körpers vom Boden erreicht werden können: Je spitzer der Winkel zwischen Boden und Körper beim TRX Training ist, desto schwerer das Workout und umso größer ist die Kraftauswirkung auf die Muskulatur.

TRX Training

TRX Training für Zuhause mit dem Schlingentrainer

Ein TRX Workout kann jederzeit und mit dem richtigen Zubehör sogar ortsunabhängig absolviert werden. So können sich tragende Balken, Schaukelgerüste, Geländer oder auch Türen zur Befestigung der Schlingentrainer eignen. Der Ankerpunkt sollte sich dabei in einer Höhe zwischen 2,10 m und 2,80 m befinden. Beim Kaufen eines geeigneten Schlingentrainers für Ihr TRX Training sollten Sie darüber hinaus auf die Qualität des Materials achten, da dieses hohen Belastungen ausgesetzt wird. Außerdem sollten die Gurtklemmen nicht den Halt verlieren. Die Länge der Griffseile sollte ebenfalls verstellbar sein, ebenso wie die Hautseile. Beim Kaufen sollten Sie auch darauf achten, wie der Schlingentrainer befestigt werden kann. Oft ist dieser nur mit einem Tür Anker ausgestattet, allerdings sollten gerade Anfänger auch noch andere Befestigungsmöglichkeit für Verfügung haben.

TRX Training draußen

Effektive Übungen im TRX Training

Das TRX Training mit dem Schlingentrainer sollte gerade von Anfängern nur langsam begonnen werden. Demnach sollte am Anfang nur ein kleiner Widerstand vorhanden sein, der dann bei korrekter Ausführung und vielen Wiederholung gesteigert werden darf. Außerdem haben Männer und Frauen meist unterschiedliche Anforderungen, was das TRX Training anbelangt. Gute Übungen für Männer um speziell den Muskelaufbau anzukurbeln sind beispielsweise Liegestütze, Rudern oder Mountain Climbers – auch Bergsteiger-Übung genannt. Dabei wird im Vierfüßlerstand gestartet und anschließend die Füße nacheinander in die Schlaufen gesetzt. Diese sollten ungefähr 20 Zentimeter über dem Boden befestigt sein. In dieser Liegestützposition wird nun nacheinander das rechte sowie das linke Knie seitlich nach vorne geführt und der Rücken ohne dabei ein Hohlkreuz zu machen, durchgedrückt. Für Frauen sind beim TRX Training vor allem folgende Übungen besonders effektiv um den Körper zu formen: Ausfallschritt, Ellenbogenstütze sowie Brustpresse. Vor allem letzteres ist gut für die Arme und hilft dabei die Oberarme zu kräftigen. Auch hierbei wird die Liegestützposition eingenommen. Die Schlaufen des Schlingentrainers sind dabei auf einer Höhe von 30 Zentimetern über dem Boden befestigt, die Griffe werden mit den Handflächen nach unten gehalten. Nun wird sich mit dem kompletten Oberkörper langsam abgesenkt, sodass sich dieser am Ende in Höhe der Griffschlaufen befindet. Anschließend wird sich schnell wieder hinaufgedrückt. Der Körper sollte dabei immer unter Spannung stehen und nicht durchhängen.

Projekt Promotion

Weitere Artikel zum Thema

REI