Alle Artikel : Immobilien & Wohnen : Was man bei Luxusimmobilien beachten muss

Was man bei Luxusimmobilien beachten muss

Luxusprojekte in Wien werden billiger

Wien, eine Stadt mit fast zwei Millionen Einwohnern wächst nach wie vor von Tag zu Tag. In Luxusprojekte werden Millionen investiert. Meist hat man beim Wort „Luxusprojekt“ oder „Luxusimmobilie“ schon die hohen Preise im Hinterkopf. Es gibt allerdings auch eine gute Nachricht für alle die überlegen eine Luxusimmobilie in Wien zu ergattern. Die Preise werden billiger. So sind die Preise um 1,59 % zurückgegangen. Umgerechnet kann man in Wien schon für einen US-Dollar 49 Quadratmeter einer Luxusimmobilie ergattern. Es gibt stets viele Angebote auf dem Immobilienmarkt.  

Schöne Luxusprojekte in Wien und Umgebung

Luxusimmobilien WienDa gäbe es zum einen das Villenetage im Cottageviertel im 18. Wiener Gemeindebezirk. Der Kaufpreis beläuft sich hier auf stolze 1,84 Millionen. Wenn Sie eine Villa im Zentrum von Klosterneuburg ergattern möchten, also an der Stadtgrenze zu Wien müssen sie 3,1 Millionen Euro auf den Tisch legen. Eine Villa in Perchtoldsdorf beläuft sich auf 1,09 Millionen Euro. Wenn es die Luxusimmobilie am Freizeitparadies Augarten sein soll, kostet sie das 1,9 Millionen Euro. Eine moderne Luxusvilla in Hinterbrühl (südlich von Wien), mit moderner Architektur ausgestattet kommt auf den Preis von 3,78 Millionen Euro. Noch dazu kommen allerdings Kosten wie z. B. die Übertragungssteuer, die 3,5% des Kaufpreises beträgt, das Honorar für den Notar oder Anwalt oder die Gebühr für die Eintragung in das Grundbuch. 
Generell gibt es Unterschiede zwischen den Preisen in Wien. In den Städten sind sie gewöhnlich teurer als auf dem Land und sie sind nicht so geräumig. Pro Quadratmeter zahlt man in der Innenstadt 30.000 Euro. Für den Wiener Markt gilt generell das Motto: Klein, aber fein. In jedem Fall meint die Gesellschaft Mercer, dass es sich in Wien am besten lebt. So gibt es laufend viele kulturelle Veranstaltungen. 

Anforderungen der Investoren an Luxusimmobilien steigen

Investoren stellen heutzutage viele Anforderungen an ihre Luxusimmobilie. Dies hat sicherlich auch damit zu tun, dass aufgrund der fortschreitenden Technik bzw. der Unterhaltungselektronik, die in den Haushalten Einzug genommen haben. Entscheidend ist in jedem Fall der Standort. In Mexiko oder in Spanien sind Berge als Wohngegend sehr gefragt. Russische Investoren fühlen sich eher zu Landhäusern hingezogen. 

 

Kommentare

Kommentare

Wien ist wirklich eine gigantische Stadt und das Ausmaß an Luxusimmobilien ist wirklich gigantisch. Finde es gut das die Preise auch billiger werden.
Gibt es auch leistbare Luxusimmobilien für normalsterbliche Menschen? :) Denn bei den Preisen wird einem ganz schön schwindelig. Auf der anderen Seite steigen die Anforderungen an Luxusimmobilien immer...
Es wundert mich eigentlich das Luxusimmobilien immer günstiger werden. Aber auf der anderen Seite steigen die Anforderungen der Investoren. Wahsinn wie viel Geld aber in Luxusimmobilien fließt.
Unglaublich wie viele Luxusimmobilien bzw. Luxusprojekte es in Wien und Umgebung gibt. Auf der anderen Seite ist klar das Wien mit 2 Millionen Einwohnern irgendwo seine Bewohner unterbringen muss :)
In Wien habe ich echt schon einige Luxusprojekte bzw. Luxusimmobilien gesehen. Nur denke ich das jeder für sich Luxus anders definieren wird. Hier werden sicher Millionen investiert.
Die Preise für Luxusimmobilien bzw. Luxusprojekte sind um 1,59 % zurückgegangen? Das ist schon mal eine gute Nachricht. Aber ich denke mal nach wie vor, dass die Preise nicht ohne sind.
Vor allem das Palais Schottenring ist mir letzetens aufgefallen. Ich habe aber gelesen, dass das Angebot an Luxusimmobilien bzw. Luxusprojekten besonders in der Innenstadt nicht besonders groß sein soll...
Luxusimmobilien bzw. Luxusprojekte müssen ja echt teuer sein...Habe gelesen, dass das teuerste Anwesen in Nizza rund eine Milliarde Euro kosten soll....
Hab gelesen das eine deutsche Immobilien-Crowdinvesting-Plattform nach Österreich kommt und dort einige Luxusprojekte plant...bin mal sehr gespannt...

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Schindler