Jobs in Wien

Bildung & Karriere

Jobs sind existenziell für die Menschen. Gerade durch die Digitalisierung hat sich einiges am österreichischen Arbeitsmarkt getan.

Im Zeitalter der Digitalisierung verändert sich unsere Arbeitswelt. Maschinen und moderne Hilfsmittel vereinfachen die Jobs. Das bringt aber auch eine Veränderung der Tätigkeiten und Qualifikationen mit sich. Rund 80 % der Österreicher haben Angst, dass durch die zunehmende Digitalisierung ihre Jobs verloren gehen. Auf der anderen Seite muss dies nicht zwangsläufig einen Jobverlust zur Folge haben. Die Arbeit verändert sich und wird mehr zur Koordinierungs-und Planungsarbeit.

Jobs in Wien finden

Jobs in WienJobs in der Stadt Wien: Egal ob auf www.monster.at, www.karriere.at oder auf anderen Plattformen. Freie Jobs in Wien gibt es genug. Aber die richtigen Top Jobs in Wien zu finden ist die wahre Herausforderung. Gerade die Kellner Jobs sind sehr herausfordernd und stressig. Besonders Migranten sind sehr schwer zu vermitteln. Dies zeigt ein interner Revisionsbericht des AMS. Speziell die mangelnden Deutschkenntnisse sowie die religiösen und kulturellen Hintergründe erschweren die Integration in den Arbeitsmarkt. In Wien haben 61 % der AMS-Kunden Migrationshintergrund. Österreichweit haben 42 % keine deutsche Muttersprache.

Umfrage gestartet:  Arbeiterkammer und Gewerkschaftsbund starteten die Umfrage „Wie sollen Jobs?“. Dabei werden Kriterien wie Lohn-und Sozialdumping, Arbeitszeiten und Digitalisierung abgefragt. Darüber hinaus wird gefragt, ob der Zwölf-Stunden-Tag die Ausnahme bleiben soll, die gleiche Entlohnung bei Mann und Frau durchgesetzt werden soll und ob die Anhebung des gesetzlichen Pensionsalters vom Tisch soll.

 

Zufriedenheit bei Jobs in Wien im EU-Vergleich top

Hohe Zufriedenheit bei Arbeitnehmern: Laut Eurostat-Daten hat Graz im EU-Städtevergleich die höchste Zufriedenheit. Die steirische Landeshauptstadt hat 85 % und damit die Spitze erreicht. Wien landete mit 79 % auf dem zweiten Platz. Kopenhagen belegte mit 75 % den dritten Platz.

Greenstorm als Chance für Studenten und Jugendliche  

Junge Menschen haben es oft schwer, am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Zum Glück gibt es da Greenstorm Mobility. Das Tiroler Unternehmen stellt hochwertige E-Bikes gegen leere Hotelzimmer zur Verfügung. Diese E-Bikes werden nach Ende der Saison geprüft und gewartet. Schließlich werden sie an Endkunden verkauft. Dieser Zwischenschritt ist sehr intensiv, weshalb Fachkräfte gesucht werden. Junge Menschen ohne Sprachkenntnisse haben hier die Möglichkeit zu lernen.

Projekt Promotion

Kommentare

Kommentare

Ich persönlich finde wer einen Job finden will der findet auch Jobs in Wien. Es gibt genug Arbeit, man muss nur wollen ;)
Monster.at oder karriere.at? Bin gerade am Suchen und finde hier einfach keine passenden Jobs in Wien. Naja, hoffentlich werde ich noch was bekommen!
Es gibt ja sehr viele Plattformen wo man Jobs in Wien finden kann. Aber ich finde es erstaunlich, dass gerade beim Journalismus teilweise schon Roboter eingesetzt werden,....
Bin ja durch eher altmodische Art und Weise über einen Freund zu einem Job in Wien gekommen. Jobs werden ja heutzutage eher über das Internet gefunden. Aber bei mir war das damals noch anders.
Naja kein Wunder wenn Migranten schwer zu vermitteln sind. Die deutsche Sprache ist oft eine Barriere. Jobs in Wien ohne Deutschkenntnisse zu bekommen ist eben sehr schwer.

Neuen Kommentar schreiben

Damit wir ihre Anfrage verarbeiten können, werden wir die von ihnen eingegebenen Daten verarbeiten. Informationen über die Verarbeitung sowie den Schutz ihrer persönlichen Daten finden sie hier.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Ein Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Zentrum Rennweg