Alle Artikel : Bildung & Karriere : Immobilienmakler

Immobilienmakler

Bildung & Karriere

Was ist ein Immobilienmakler

Ein Immobilienmakler betreibt ein „reglementiertes Gewerbe“ und ist im Grunde ein Vermittler zwischen 2 oder mehreren Parteien. Er bringt Käufer und Verkäufer sowie Mieter und Vermieter zusammen, vermittelt, berät und begleiten die Verhandlungen bis zum Abschluss. Er vermittelt mit seiner Kompetenz Grundstücke, Häuser und Wohnungen. Für seine Leistungen und sein branchen-spezifisches Wissen erhält der Makler eine Provision, welche im §652 BGB geregelt ist. Ist ein Kauf- oder Mietvertrag durch die Vermittlung des Maklers entstanden, ist der Makler berechtigt, eine Provision in Rechnung zu stellen. Diese beinhaltet auch die Erstellung eines Exposés, Verwaltung und Beschaffung aller notwendigen Unterlagen und Durchführung aller Werbemaßnahmen.

Die Aufgaben eines Immobilienmaklers

  • Immobilienbewertung
  • Kalkulation bzw. Ermittlung eines realistischen Verkaufspreises
  • Marktrecherche zum Einkaufspreis
  • Marktanalyse
  • Exposé Erstellung
  • Vermarktungstätigkeit (Anzeigenerstellung)
  • Unterlagensammlung
  • Behördenwege
  • Durchführung von Besichtigungen
  • Regelmäßige Reports
  • Verhandlungen mit Käufer bzw. Verkäufer
  • Vertragsverhandlungen
  • Begleitung zum Notartermin
  • Objektübergabe
  • After-Sale Betreuung

Makler

Wie wird man Immobilienmakler

Ein Makler benötigt eine fundierte Ausbildung und Erfahrung, um eine kompetente Dienstleistung zu erbringen. Dazu gehören ebenso ausgezeichnete Marktkenntnisse, die Erstellung von aussagekräftigen und faktenbasierenden Exposés und gute Erreichbarkeit. Um all die erwähnten Punkte erfüllen zu können, gibt es mehrere Möglichkeiten der Ausbildung.

  • Lehrgang auf einer Fachhochschule
  • Universitätslehrgang
  • WIFI
  • ÖVI Immobilien Akademie
  • Fachpraktikum
  • Befähigungsprüfung
  • Beantragung der Gewerbeberechtigung bei der WKO

Haus mit Schlüssel

Immobilienmakler in Österreich, speziell in Wien

Rund 3.000 Immobilienmakler sind in Österreich eingetragen, davon sind rund 1.700 aktiv tätig, der Großteil davon in Wien. Unter www.herold.at ist eine aussagekräftige Liste aller Makler zu finden. Auch im Branchenverzeichnis der WKO sind alle Maklerunternehmen aufgelistet. Dadurch, dass Wien immer weiter wächst und besonders der Bezirk „Donaustadt“ immer weiter ausgebaut und erweitert wird, bieten sehr viele Makler ihre Dienstleistungen an. Zur Zeit sind rund 22.000 Immobilien (Miet- und Kaufobjekte) auf dem Markt. Auf einer Vielzahl an Plattformen kann man diese Immobilien finden und mit dem jeweiligen Makler Kontakt aufnehmen.

Projekt Promotion

Weitere Artikel zum Thema

Kayser Banner

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen. Mehr Informationen