Alle Artikel : Lifestyle : Das richtige Fitness Workout für den perfekten Körper

Das richtige Fitness Workout für den perfekten Körper

Lifestyle

Gerade im Sommer wollen alle ihre sogenannte „Bikinifigur“. Schließlich möchte man sich am Strand nicht für seinen Körper schämen. Dafür muss man allerdings etwas tun. Wir geben Tipps, wie der Workout Trainingsplan effektiv gestaltet werden kann.

Der Sommer naht und die ideale Figur wurde noch immer nicht erreicht? Nicht nur das richtige Workout Programm, sondern auch die richtige Ernährung ist ausschlaggebend für die Figur. Fitness ist bei vielen Menschen in der heutigen Zeit zu einem eigenen Lebensstil geworden. Doch gerade Anfänger müssen auf bestimmte Einzelheiten achten.

Plank Bauchexercise

Workout für Zuhause

Übungen für den perfekten Bauch:

  1. Crunch mit gestreckten Beinen: Bei dieser Übung legt man sich auf den Boden oder auf eine Matte. Anschließend muss man die Beine gestreckt nach oben heben. Die Beine sollen sich im 90 Grad-Winkel zur Decke befinden. Danach muss man die Beine an die Hände an die Beine lehnen und Richtung Fußspitzen heben.
  2. Seitliche Crunches: Durch die seitlichen Crunches werden die seitlichen Bauchmuskeln trainiert. Zunächst legt man sich auf den Boden. Danach winkelt man die Knie an. Durch kontrollierte Bewegungen soll zunächst der linke und dann der rechte Knöchel erreicht werden.
  3. Anzug von Knien zur Brust: Hier werden die unteren Muskelfasern des geraden Bauchmuskels belastet. In liegender Position streckt man zunächst seine Beine aus. Danach werden die Beine Richtung Brustkorb gezogen und die Hüfte vom Boden abgehoben. Die Bauchmuskeln müssen fest angespannt sein und man muss fest ausatmen.
  4. Der Unterarmstütz: Beim Unterarmstützt muss man die Plank-Position eine Zeit lang halten. Im ersten Schritt wird der Körper auf die Zehenspitzen und Unterarme gestützt. Anschließend hebt man den Po so hoch, dass sich der Oberkörper fast parallel zum Boden befindet. Die Muskeln müssen dabei fest angespannt sein.

Yoga Fitness

Beliebte Workout-Übungen

  1. Das „Obliquus-Workout“ eignet sich besonders dazu, die die innere und äußere schräge Bauchmuskulatur zu trainieren. Diese Übung stärkt die Körpermitte und damit auch die Rückenmuskulatur.
  2. Die CrossFit-Challenge, auch 17.2-Workout genannt soll Kraft und Ausdauer zugleich trainieren. Gymnastikübungen, Gewichtheben, Laufen mit Gewichten. All das umfasst das 17.2 Workout.
  3. Das „Thigh Gap“ machte einige Zeit die sozialen Medien unsicher. Dadurch wird die Innenseite der Oberschenkel, die sonst nie beansprucht wird trainiert. Wenn Sie Pilates und Yoga verbinden möchten, eignet sich PiYo. Stärkende Aspekte von Pilates mit den Dehnungsübungen aus dem Yoga werden hier kombiniert.
  4. Regelmäßiges HIIT-Training stärkt die Lebenserwartung und zeichnet sich zudem durch hohe körperliche Belastung und aktive Pausen aus. Es ist ein Intervalltraining, bei dem die Fettverbrennung und Ausdauer gefördert werden sollen.
  5. An die Spitze des Rankings hat es das CrossFit Workout "Murph" geschafft. Ein Anderthalbkilometerlauf startet und beendet dieses Workout. Dazwischen kommen noch 100 Klimmzüge, 200 Liegestütze und 300 Kniebeugen hinzu.

Treppen Übungen

So kommt man durch Workout zu einem Traumkörper

Workout Programm: Mit Treppen Workout kann man ebenso seine gewünschte Fitness erreichen. Hierzu gibt es drei Übungen.

  1. Abwechselnd mit der linken und rechten Fußspitze auf die unterste Stufe tippen
  2. Die unterste Stufe mit dem rechten Fuß betreten, danach den linken Fuß dazustellen. Anschließend wird der rechte Fuß von der Stufe runtergenommen. Das gleiche danach mit dem linken Fuß machen.
  3. Mit der rechten Körperseite seitlich zu den Stufen. Der rechte Fuß wird dann auf die unterste Stufe gestellt. Dann wird das linke Bein angewinkelt hoch gezogen und wieder Richtung Boden gestreckt, ohne dabei aber den Kontakt zum Boden zu verlieren.

Fitnessstudio Wien

Fitnessmöglichkeiten in Österreich

Richtig austoben kann man sich beim Sportcenter Donau City. Von Fußball über Beachvolleyball bis hinzu Tennis. Für jeden ist hier etwas dabei. Auf auf 135.000m² kann man hier seine Freizeit nach Lust und Laune gestalten. Wer Erholung und Ambiente sucht, der ist im Country & Sports Club Wien Nord richtig aufgehoben. Man kann hier nicht nur richtig gut Sport betreiben, sondern auch feiern. Im Sport und Freizeit Cumberland stehen einem außerdem Profis für jede Leistungsstufe zur Verfügung. Die Workout Uhr tickt bereits. Also ran an die Fitnessgeräte! Dabei sollte man gerade in den heißen Sommermonaten nicht vergessen, viel zu trinken!  Bei all diesen Übungen ist auch das Aufwärmen vorher wichtig!

 

Projekt Promotion

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Damit wir ihre Anfrage verarbeiten können, werden wir die von ihnen eingegebenen Daten verarbeiten. Informationen über die Verarbeitung sowie den Schutz ihrer persönlichen Daten finden sie hier.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Ein Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Schindler